Hausvergütungstarifvertrag wurde unterzeichnet

|   Verkehrsbetriebe

Thorsten Schwarz, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH, und Kirsten Eckert, ver.di Gewerkschaftssekretärin unterzeichneten am vergangenen Donnerstag ...

einen neuen Haustarifvertrag für die Nordhäuser Verkehrsbetriebe, welcher ab 01.01.2020 in Kraft tritt. „Die aktuelle Tarifsituation und die Entwicklung im Marktumfeld haben mittelfristig den Angleich an den Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe Thüringen (TV-N-Thüringen) erforderlich gemacht“, so Eckert. „Die Verhandlungen verliefen konstruktiv. Es wurde eine Einigung dahingehend erzielt, dass die Angleichung an den TV-N-Thüringen über drei Jahre bis zum Jahr 2022 gestreckt wird“, ergänzt Schwarz.

Zurück
Bild: Marco Bachmann (Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH)