Steigen Sie um – von Auto auf Bus oder Bahn

|   Verkehrsbetriebe

Wer zwar noch einen Führerschein hat, sich jedoch nicht mehr richtig traut, mit dem Auto zu fahren oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst fahren darf und daher seine Fahrerlaubnis nicht mehr braucht – für den haben die Nordhäuser Verkehrsbetriebe ab 1. März ein sehr vorteilhaftes neues Angebot. ...

„Jede Bürgerin und jeder Bürger der Stadt oder des Landkreises Nordhausen, der freiwillig und dauerhaft seinen Führerschein im BürgerServiceZentrum des Landratsamtes Nordhausen (Behringstraße 3) abgibt und vom Individualverkehr auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigt, erhält einen Gutschein für eine Monatskarte für seine benötigte Tarifzone bzw. Teilstrecke“, so Markus Schraps, Betriebsleiter Busverkehr bei der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH.

 

Der Gutschein erhält seine Gültigkeit mittels Stempel vom jeweiligen Sachbearbeiter des Landratsamtes. Eingelöst werden kann dieser im Stadtwerke-Servicecenter im Dampfladen der HSB am Bahnhofsplatz 3a. „Gegen Vorlage des Gutscheins erhalten Sie Ihre Monatskarte. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Stadtwerke-Servicecenter beraten auch gern über mögliche ÖPNV-Verbindungen. Hierfür kann vorab telefonisch unter 03631 629-170 ein Termin vereinbart werden“, so Schraps weiter. Natürlich kann der Monatskarten-Gutschein auch mit dem bereits existierenden Jahreskartenrabatt (10 Monatskarten bezahlen, 12 Monate fahren) verrechnet werden, d. h. beim Kauf einer Jahreskarte bezahlt man statt zwölf Monatskarten nur neun.

Zurück