Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH

RUFBUS-Anmeldungen unter 0800 6396390 (kostenlos)

Bedarfsorientierter Verkehr: Der RUFBUS

Was ist eigentlich ein RUFBUS?
RUFBUS ist ein bedarfsorientierter Verkehr. RUFBUS-Fahrten werden nur dann durchgeführt, wenn der RUFBUS mindestens 60 Minuten vor Abfahrtszeit angemeldet wird. Der RUFBUS fährt zu den Zeiten, in denen die Busse des Stadt- und Regionalverkehrs nur sehr wenige Fahrgäste befördern oder als „Leerfahrten“ unterwegs sind und ausschließlich dann, wenn eine (vorzugsweise telefonische) Bestellung der Fahrt vorliegt. Den bedarfsorientierten Verkehr RUFBUS gibt es seit August 2006.

Wie funktioniert der Rufbus?

RUFBUS-Fahrten sind im Fahrplan farbig mit dem RUFBUS-Logo gekennzeichnet. Der Fahrgast meldet die gewünschte Fahrt unter der kostenlose RUFBUS-Hotline: 0800 6396390 an. Die Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe benötigen dazu folgende Angaben:

  • Name und Telefonnummer
  • Fahrdatum
  • Name der Abfahrtshaltestelle und Abfahrtszeit
  • Zielhaltestelle entsprechend der Fahrplanlinie
  • Personenzahl
  • Mitnahme von Kinderwagen, Fahrrädern und ggf. größere Gegenstände

Welche Vorteile bringt der RUFBUS?
Vor dem 31.08.2006 wurde jede Fahrt durchgeführt, auch wenn kein Fahrgast zu- oder ausstieg. Dies ist weder ökonomisch noch ökologisch sinnvoll. Daher haben die Verkehrsbetriebe sich in den so genannten Schwachlastzeiten entschlossen, die wenig genutzten Linienfahrten auf das System RUFBUS umzustellen. Den Fahrgästen entstehen keine Nachteile, sie müssen jedoch die gewünschte Fahrt vorausschauend anmelden.