Stadtwerke Nordhausen – Holding für Versorgung und Verkehr GmbH

Unternehmensstruktur

Die Holding (Mutter) der Stadtwerke Nordhausen bündelt verwaltungs- und planungslogistisch alle Leistungen der Nordhäuser Stadtwerkeunternehmen (Töchter). Die Holding entwickelt damit infrastrukturelle, kommunale Dienstleistungen auch für nachfolgende Generationen in Stadt und Region.
Zu ihren Aufgabenfeldern gehören die Konzernleitung, die Gremienorganisation, die Zentrale Unternehmensorganisation, das Finanz- und Rechnungswesen, das Controlling und das Investitionscontrolling, die Personalorganisation und -entwicklung, Rechtsfragen, das Grundstückswesen, Versicherungsfragen, die Datenverarbeitung und Informationstechnik, die Öffentlichkeitsarbeit, das Qualitätsmanagement und das integrierte Management sowie die Führung des Marketings.

Daten/Zahlen/Fakten

Das Unternehmen beschäftigt 30 Mitarbeiter.

Die Gründung der Gesellschaft erfolgte als Wärmeverbund Nordhausen GmbH am 22. November 1990.

Am 23.05.1996 erfolgte die Aufnahme der am 5.12.1990 gegründeten „alten Holding“ (Stadtwerke Nordhausen GmbH) durch Verschmelzung mit Neufassung des Gesellschaftsvertrages und Umfirmierung als Stadtwerke Nordhausen – Holding für Versorgung und Verkehr GmbH.